"Gemäss dem Sportwissenschaftler Hans Eberspächer definiert sich Mentales Training als die planmässig wiederholte und bewusst durchgeführte Vorstellung einer Bewegung oder Handlung ohne deren gleichzeitige praktische Ausführung."

 

Das Vorstellungstraining ist aber nur eine von vielen Einflussmöglichkeiten des Mentalen Trainings in die eigene Leistung.

 

Das Mentaltraining beinhaltet:

  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Verbessern der Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Umgehen mit Stress, Angst und Emotionen
  • Balance zwischen Belastung und Erholung
  • Wettkampfvorbereitung

"Wenn ich staune, wie gut die Anderen sind, dann habe ich schon verloren."

Zitat von mir aus meiner Zeit als Kunstturner


Das Ziel des Mentalen Trainings besteht darin, sich in einen psychischen Zustand zu versetzten, der es ermöglicht, unter allen denkbaren Bedingungen die eigenen realistischen Leistungsmöglichkeiten zu entfalten.

 

Dass Mentales Training oftmals den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen kann, weiss ich aus meinen eigenen Erfahrungen als Leistungssportler.

Deshalb habe ich mir zum Ziel gesetzt, dich als Einzelsportler oder euch als Team auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen und zu begleiten. Sei es im Amateur- oder Spitzensport.

  • Hast du das Gefühl, nicht mehr weiter zu kommen?
  • Blockiert dich irgendwas im Training oder Wettkampf?
  • Hast du ein Ziel vor Augen und willst noch Unterstützung im Mentalen Bereich?
  • Willst du im Kopf stark sein, um deine Leistung im Moment abrufen zu können?

 

 

Dann melde dich bei mir für einen ersten Termin oder wenn du noch weitere Fragen hast.

 

Unser erstes Treffen zur Standortbestimmung ist unverbindlich und kostenfrei.

 

Meine "Home-Base" ist zwar Davos, aber ich treffe mich auch gerne bei dir im Unterland.

Z.B. in Zürich habe ich die Möglichkeit einen Raum fürs Coaching zu organisieren.